New PDF release: Algorithmische Konzepte der Informatik: Berechenbarkeit,

By Juraj Hromkovic

ISBN-10: 3322911314

ISBN-13: 9783322911315

ISBN-10: 3519003325

ISBN-13: 9783519003328

Das Buch versteht sich als eine einfache Einf?hrung in die grundlegenden algorithmischen Konzepte der Informatik. Die Konzepte werden in ihrer historischen Entwicklung und gr??eren Zusammenh?ngen dargestellt, um so die eigentliche Faszination der Informatik, die viel kontraintuitive ?berraschungen bereith?lt, zu wecken.

Show description

Read Online or Download Algorithmische Konzepte der Informatik: Berechenbarkeit, Komplexitätstheorie, Algorithmik, Kryptographie. Eine Einführung PDF

Best german_4 books

Get Aktives Projektmanagement für den IT-Bereich: PC-gestützte PDF

IT-Projekte stehen heute mehr denn je auf dem Prüfstand. Das Buch hilft in allen Phasen der Projektarbeit, insbesondere bei der Begrenzung und Vermeidung von Termin- und Kostenüberschreitungen. Es hebt sich vom Gros der auf dem Markt erhältlichen Literatur zum Projektmanagement vor allem dadurch ab, dass es effektive Mittel des Controllings und der Steuerung von Projekten vorstellt.

Download e-book for kindle: Algorithmische Konzepte der Informatik: Berechenbarkeit, by Juraj Hromkovic

Das Buch versteht sich als eine einfache Einf? hrung in die grundlegenden algorithmischen Konzepte der Informatik. Die Konzepte werden in ihrer historischen Entwicklung und gr? ?eren Zusammenh? ngen dargestellt, um so die eigentliche Faszination der Informatik, die viel kontraintuitive ? berraschungen bereith?

Vorlesungen über Mathematische Statistik by apl. Prof. Dr. Helmut Pruscha (auth.) PDF

Der vorliegende textual content zur mathematischen Statistik richtet sich an Studenten der Mathematik, der Informatik und der Statistik. Das Buch ist so organisiert, dass sich ein Teil des Inhalts auch als Einführungskurs in die mathematische Statistik verwenden lässt. Der Stoff umfasst: grundlegende Verfahren und Konzepte der Statistik - lineare, nichtlineare und einfache nichtparametrische Modelle - klassische und asymptotische Schätz- und Testtheorie - Bootstrap Methoden - nichtparametrische Kurvenschätzer - Exkurse und Anhänge mit dem benötigten Stoff aus der Wahrscheinlichkeitstheorie.

Download e-book for iPad: Ermittlung der billigsten Betriebskraft für Fabriken: unter by Karl Urbahn, Ernst Reutlinger

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Algorithmische Konzepte der Informatik: Berechenbarkeit, Komplexitätstheorie, Algorithmik, Kryptographie. Eine Einführung

Sample text

Seien LI, L 2 , L 3 Sprachen über einem Alphabet ~. Dann gilt 2 Alphabete, Wärter, Sprachen und Aufgaben 36 Beweis. Sei x E LI (L 2 n L 3 ). Dies ist äquivalent zu xE {yz {::} {::} ::::} {::} I y E LI 1\ Z E L 2 n L 3 } {Definition der Konkatenation} 3y, z E E*, y E LI 1\ (z E L 2 1\ Z E L 3 ), so dass x = yz {Definition von n} 3y, Z E E*, (y E LI 1\ Z E L 2 ) 1\ (y E LI 1\ Z E L 3 ) : x = yz 3y, z E E*, (yz E L I L 2 ) 1\ (yz E L I L 3 ) : x = yz {Definition der Konkatenation } xE L I L 2 n L I L 3 .

Das Problem der maximalen Clique ist, eine Clique mit maximaler Kardinalität zu finden. Eingabe: Ein (ungerichteter) Graph G = (V, E). Einschränkungen: M(G) = {8 ~ V I {{u,v} I u,v E 8,u =J. v} Kosten: Für jedes 8 E M(G) ist cast (8, G) = 181. Ziel: Maximum. ~ E}. 8. Maximale Erfüllbarkeit (MAX-SAT) Sei X = {Xl, X2, ... } die Menge der Boole'schen Variablen. Die Menge der Literale über X ist Lit x = {x, x I x E X}, wobei x die Negation von x bezeichnet. B. Xl VX3 VX4 VX7)' Eine Formel ist in konjunktiver Normalform (KNF), wenn sie eine Konjunktion von Klauseln ist.

Sei Pm die größte Primzahl in Q. Dann kann man jede Zahl ni eindeutig als für irgendwelche ri,l, ri,2, ... , ri,m E IN darstellen. Somit kann man ein einfaches Programm A entwerfen, das für gegebene Parameter ri,l, ri,2, . , ri,m die binäre Darstellung von ni erzeugt. Sei c die binäre Länge des Programms A außer der Darstellung der Parameter ri,I, ... , ri,m (also die Darstellung des Teils von A, der für alle i E IN gleich ist). Dann gilt K (ni) ::; C + flog2 ri,ll + flOg2 ri,21 + ... + flOg2 ri,m 1 für alle i E IN.

Download PDF sample

Algorithmische Konzepte der Informatik: Berechenbarkeit, Komplexitätstheorie, Algorithmik, Kryptographie. Eine Einführung by Juraj Hromkovic


by Christopher
4.2

Rated 4.07 of 5 – based on 14 votes