Daniel Brauer's Autonomie und Familie: Behandlungsentscheidungen bei PDF

By Daniel Brauer

ISBN-10: 3642390358

ISBN-13: 9783642390357

ISBN-10: 3642390366

ISBN-13: 9783642390364

Beiträge zur Patientenautonomie gibt es viele. was once bisher aber kaum Beachtung gefunden hat, ist das Verhältnis zwischen Patientenautonomie und der Familie als personellem Nahraum. Das vorliegende Buch schließt diese Lücke, indem es die Bedeutung von Familienangehörigen bei medizinischen Entscheidungssituationen geschäfts- und einwilligungsunfähiger Patienten untersucht. Der Autor bereitet die Thematik systematisch auf, indem er, ausgehend von einer Darstellung eines Autonomiekonzepts und den Grundlagen der medizinischen Behandlung, der Kernfrage nachgeht, wie die Familie in den Entscheidungsfindungsprozess einbezogen wird und warum. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen untersucht der Autor, ob aus der Einbeziehung der Familie eine Gefährdung für die Autonomie des Einzelnen folgt. Abschließend wendet sich der Autor der Beteiligung von Familienmitgliedern in den Rechtsordnungen der united states und den sich aus einem Rechtsvergleich ergebenden Handlungsimpulsen für das deutsche Recht zu.​

Show description

Read Online or Download Autonomie und Familie: Behandlungsentscheidungen bei geschäfts- und einwilligungsunfähigen Volljährigen PDF

Similar health & medical law books

Frank A. Sloan's Medical Malpractice PDF

A accomplished research of clinical malpractice from felony, scientific, financial, and coverage views that considers why earlier efforts at reform have now not labored and gives options for lifelike, possible coverage alterations.

Health Care Administration: Managing Organized Delivery by Lawrence F. Wolper PDF

Future health Care management: handling prepared supply structures, 5th variation presents graduate and pre-professional scholars with a entire, distinctive evaluation of the various features of the fashionable healthcare procedure, concentrating on capabilities and operations at either the company and health center point.

Drug Interdiction: Partnerships, Legal Principles, and by George S. Steffen PDF

Written by way of pro drug enforcement officers, this e-book offers a "cop's perspective" of family drug interdiction. It trains the reader to interview suspected drug couriers, be sure even if an research is warranted, and hire an arsenal of investigative instruments, together with the drug canines.

Law and Mental Health: A Case-Based Approach by Robert G. Meyer PhD, Christopher M. Weaver PhD PDF

This quantity provides vintage and modern criminal situations that experience set very important precedents concerning mental and psychological healthiness concerns in legal and civil court cases; the position of practitioners as professional witnesses and forensic experts; and felony matters regularly scientific perform. Engagingly written, the publication brings to lifestyles the main points of every case and the private tales concerned, whereas additionally supplying a superior creation to foundational concerns within the box.

Extra info for Autonomie und Familie: Behandlungsentscheidungen bei geschäfts- und einwilligungsunfähigen Volljährigen

Example text

617; Borasio/Putz/Eisenmenger DÄBl.  585.  304; Deutsch AcP 192 (1992), 165. 23 24 4 Grundlagen der ärztlichen Behandlung tion die Verantwortung für die fachgerechte Untersuchung, Diagnose und Indikation für oder gegen die Maßnahme32 und hat den Patienten hierüber kontinuierlich aufzuklären. 36 1. Medizinische Indikation Die medizinische Indikation ist der Grund für die Durchführung einer Behandlungsmaßnahme. 39 Dem Arzt ist es erst durch die Formulierung des Behandlungsziels durch den Patienten (beispielsweise Heilung oder bloße Schmerzlinderung) möglich zu ermitteln, welche Mittel zur Erreichung des Ziels überhaupt in Betracht kommen.

Medizinische Indikation und Einwilligung Von dem Behandlungsvertrag, der die Grundlage der ärztlichen Behandlung bildet,28 ist die medizinische Indikation und Einwilligung abzugrenzen. 31 Die Abgrenzung der Verantwortungsbereiche zwischen medizinischer Indikation und Einwilligung folgt aus der fachlichen Kompetenz des Arztes und dem Selbstbestimmungsrecht des Patienten.  4.  3 ff. Dies aber verneinend Krieger MedR 1999, 519. 25 Gem.  1 SGB V ist der Vertragsarzt verpflichtet an der vertragsärztlichen Versorgung teilzunehmen.

Jedoch ist dieser Ausdruck nicht neu, sondern wurde auch schon früher verwendet, vgl. nur BGH NJW 1995, 204. Auch Teile der Lehre verwenden diese Begrifflichkeit. Vgl. ; Schneider, in: MünchKommStGB, § Vorb. zu §§ 211 ff.  108 ff.  22; Verrel NStZ 2010, 673. ); Schneider, in: MünchKommStGB, Vorb. zu §§ 211 ff. ; Eser, in: Schönke/Schröder28, Vorb. zu §§ 211 ff.  520.

Download PDF sample

Autonomie und Familie: Behandlungsentscheidungen bei geschäfts- und einwilligungsunfähigen Volljährigen by Daniel Brauer


by Joseph
4.3

Rated 4.02 of 5 – based on 49 votes